Department Exkursion nach Melk 4.Mai 2017


Die Departmentexkursion führte zuerst in das Benediktinerstift Melk und anschließend in das mittelalterliche Krems. Am Abend fand sie ihren Ausklang bei einem Heurigen in Wien.

Eine kleine Bildungsreise führte die Chemie ins Benediktinerstift Melk. Eine recht kurzweilige Führung im Stift ließ vor allem in der wunderbaren Bibliothek die Herzen der Naturwissenschaft höher schlagen. Und dass der ganze barocke Prunk im gesamten Stift mit nur 2,3 kg Blattgold ausgelegt ist, klingt fast unglaublich. Nach einem Rundgang und dem Gruppenbild ging es nach Krems zur Mittagsrast mit herrlichen Wachauer Genüssen. Unsere Kremser Kollegenschaft führte uns anschließend vorbei an Simandl-Brunnen und Gozzoburg durch das mittelalterliche Krems. Den Abschluss fand dieser interessante Tag bei einem Heurigen in Nussdorf.


10.05.2017